BeGrund EpS

Drucken
Universell einsetzbares Grundier- und Mörtelharz
Keine Abbildung zugeordnet
Verkaufspreis6,65 €
Netto Verkaufspreis5,59 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,06 €
Standardisierter Preis / kg:
Gebindeauswahl Tooltip
Beschreibung

BeGrund EpS ist ein lösemittelfreier, nicht gefüllter und nicht pigmentierter 2-Komponenten-Reaktionskunststoff auf Epoxidharzbasis für zement- und reaktionsharzgebundene Untergründe.
Das Produkt wird hauptsächlich als Grundierung unter lösemittelfreien Beschichtungssystemen eingesetzt.
BeGrund EpS ist auch zur Formulierung von nicht-dekorativen Spachtelmassen und Mörtelsystemen, als Laminierharz, sowie als Staubbindeanstrich von zementgebundenen Untergründen, z. B. in Werkstätten, Industriehallten und Parkbauten geeignet.
BeGrund EpS ist sehr niedrigviskos und besitzt eine starke Kapillaraktivität. Es dringt auch bei niedrigen Temperaturen sehr gut in feine und feinste Poren und Kapillaren des Untergrundes ein.
Das Produkt ist konzipiert für den Einsatz auf mineralischen Untergründen mit einer zementären Restfeuchte bis 4 % (gemessen nach CM) bzw. 0,5 Ma.-% bei Anhydridestrichen.
BeGrund EpS ist undurchlässig gegenüber Kohlendioxid und schützt somit Stahlbetonoberflächen nachhaltig gegen Karbonatisierung. Für den Korrosionsschutz der Bewehrung ist dies von besonderer Bedeutung.

Mischungsverhältnis:
2 : 1 (nach Gewicht)
1,8 : 1 (nach Volumen)

Materialverbrauch:
250 – 400 g/m² als Grundierung für glatte Untergründe (raue Untergründe führen zu erhöhtem Verbrauch)
1 : 10 – 1 : 25 als Mörtel in Abhängigkeit von Sieblinie, Anwendung und Offenporigkeit des fertigen Belages

Verarbeitungszeiten (bei 50 % rel. LF):
12 – 15 Minuten (30 °C)
25 – 30 Minuten (20 °C)
40 – 50 Minuten (10 °C)

Überarbeitungszeiten (bei 50 % rel. LF):
mind. 6 - 8 Stunden, max. 12 Stunden bei 30 °C
mind. 12 - 16 Stunden, max. 24 Stunden bei 20 °C
mind. 24 - 36 Stunden, max. 48 Stunden bei 10 °C

Aushärtung (volle mechanische Belastbarkeit bei 50 % rel. LF):
3 Tage (30 °C)
7 Tage (20 °C)
10 Tage (10 °C)

Dieses Produkt kann versetzt werden mit: Aerosil 202 (Stellmittel), BeBatec C2 (feinster Quarzsand) oder BeBatec SLD (Quarzmehl). Diese Produkte finden Sie unter dem Bereich Zuschlagstoffe.
Technisches Merkblatt