BeGrund EpW

Drucken
Dispersionsgrundierung / -versiegelung, wasserverdünnbar
Keine Abbildung zugeordnet
Verkaufspreis8,79 €
Netto Verkaufspreis7,39 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,40 €
Standardisierter Preis / kg:
Gebindeauswahl Tooltip
Beschreibung

BeGrund EpW ist ein wasserbasierender, nicht gefüllter und nicht pigmentierter 2-Komponenten-Reaktionskunststoff auf Epoxidharzbasis. Das Produkt wird hauptsächlich als diffusionsfähige Grundierung unter wässrigen Beschichtungssystemen oder anderen Belägen, sowie als Staubbindeanstrich von zementgebundenen Estrichen, z. B. in Werkstätten und Industriehallen eingesetzt. Des Weiteren besitzt BeGrund EpW eine hervorragende Haftung auf metallischen Untergründen wie Eisen und Stahl, auf Altbeschichtungen, auf diversen Kunststoffen sowie auf weiteren kritischen Untergründen.
Es ist nur im Innenbereich einsetzbar.
BeGrund EpW ist in flüssigem Zustand frei von organischen Lösemitteln, geruchsarm, nicht brennbar und nicht explosionsgefährlich. BeGrund EpW ist im verdünnten Zustand sehr niedrigviskos und besitzt eine starke Kapillaraktivität. Es dringt auch bei niedrigen Temperaturen sehr gut in feine und feinste Poren und Kapillaren des Untergrundes ein.
Das Produkt ist konzipiert für den Einsatz auf mineralischen Untergründen mit einer zementären Restfeuchte bis 5 % (gemessen nach CM) bzw. 1 Ma.-% bei Anhydridestrichen.

BeGrund EpW ist als staubbindener Anstrich bis zu 20% wasserverdünnbar.

Mischungsverhältnis:
1 : 3 (nach Gewicht)
30 : 100 (nach Volumen)

Materialverbrauch:
250 – 400 g/m² als Grundierung für glatte Untergründe (raue Untergründe führen zu erhöhtem Verbrauch)
130 – 250 g/m² als Staubbindeanstrich mit 20 % Wasser verdünnt

Verarbeitungszeiten (bei 50 % rel. LF):
20 – 25 Minuten (30 °C)
40 – 50 Minuten (20 °C)
80 – 100 Minuten (10 °C) Tropfzeitende nicht erkennbar

Überarbeitungszeiten (bei 50 % rel. LF):
mind. 6 - 8 Stunden, max. 12 Stunden bei 30 °C
mind. 12 - 16 Stunden, max. 24 Stunden bei 20 °C
mind. 24 - 36 Stunden, max. 48 Stunden bei 10 °C

Aushärtung (volle mechanische Belastbarkeit bei 50 % rel. LF):
3 Tage (30 °C)
7 Tage (20 °C)
10 Tage (10 °C)
Technisches Merkblatt