BeKon G Ölsperre

Melde Dich HIER an.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Ölsperre, Lösemittelhaltige Vorgrundierung gegen drückendes Öl

Ölsperre Epoxi Grundierung gegen drückendes ÖL

Produktbeschreibung

BeKon G ist ein lösemittelhaltiger, gefüllter und pigmentierter  2-Komponenten-Reaktionskunststoff auf Epoxidharzbasis.
Die Ölsperre wird als spezielle Vorgrundierung für verölte und vorher mit BeKon R gereinigte zementäre Untergründe (Verfahren siehe technische
Information BeKon R) unter lösemittelfreien Beschichtungssystemen eingesetzt.
Auch die Belegung des Bodens mit herkömmlichen klassischen Bodenbelagssystemen wie Linoleum, PVC, Parkett, Fliesen etc. ist möglich.
BeKon G ist niedrig- bis mittelviskos und besitzt aufgrund seiner Zusammensetzung eine starke Kapillaraktivität. Es dringt auch bei tiefen Temperaturen gut in feine und feinste Poren und Kapillaren des Untergrundes ein.
Die Ölsperre zeigt auf mattfeuchten Untergründen ein sehr gutes Haftvermögen. Durch seine spezielle Zusammensetzung und die aufgebrachte Schichtstärke werden die Kapillarporen des Untergrundes so dicht versiegelt, dass die folgende Beschichtung gegen Öle aus dem Untergrund geschützt ist.

Anwendungsbereiche

Nach der Reinigung mit BeKon R ist diese Ölsperre als Vorgrundierung auf allen ölbehafteten oder ölbelasteten Untergründen einsetzbar, um nachdrückendes Öl zu vermeiden.

Verbrauch

600 – 800 g/m² als Grundierung für glatte Untergründe (raue Untergründe führen zu erhöhtem Verbrauch)

Besonderheiten

BeKon G ist lösemittelhaltig! Bei der Verarbeitung ist in besonderer Weise auf Arbeits- und Atemwegsschutz zu achten!
Der Untergrund muss zwingend vor der Applikation von BeKon G mit BeKon R gereinigt werden.
Bei Einwirkung von UV-Strahlung muss bei Epoxidharzen allgemein mit einer gewissen Farbtonveränderung und Kreidung gerechnet werden.

Mischungsverhältnis

Nach Gewicht: 100 : 12
Nach Volumen: 3,7 : 1

Verarbeitungszeiten (bei 50 % rel. LF)

20 – 35 Minuten (30 °C)
50 – 70 Minuten (20 °C)
90 – 110 Minuten (10 °C)

Überarbeitungszeiten (bei 50 % rel. LF)

mind. 6 – 8 Stunden, max. 12 Stunden bei 30 °C
mind. 12 – 16 Stunden, max. 24  Stunden bei 20 °C
mind. 24 – 36 Stunden, max. 48 Stunden bei 10 °C

Verarbeitung der Epoxigrundierung

Der Untergrund muss trocken oder maximal mattfeucht, griffig, sauber, tragfähig und gründlich mit BeKon R gereinigt sein.
Die Oberfläche des Untergrundes ist zu prüfen und auf jeden Fall entsprechend der Ergebnisse der Substratprüfung durch Strahlen, Schleifen oder Fräsen vorzubereiten. Je nach Vorbereitungsart entstehen unterschiedlich raue Oberflächen, was den Materialverbrauch beeinflusst.

Die Material-, Luft- und Bodentemperaturen sind zu messen und müssen sich während der gesamten Verlegungs- und Aushärtungszeit zwischen 10 °C und 30 °C befinden. Bei Temperaturen über 20 °C ist darauf zu achten, dass das Produkt schnell verarbeitet wird. Es wird empfohlen, bei höheren Temperaturen auf kleine Verpackungseinheiten auszuweichen.
Des Weiteren ist darauf zu achten, dass sich die Untergrundtemperatur 3 °C oberhalb der Taupunkttemperatur befindet. Die relative Luftfeuchtigkeit darf 80 % nicht übersteigen. Die Applikation sollte bei konstanter oder fallender Temperatur erfolgen, um Blasenbildung durch Ausdehnung von Luft im Untergrund zu vermeiden. Auf gute Durchlüftung nach der Applikation und während der Erhärtung ist zu achten. Die Fläche muss während der gesamten Erhärtungsphase vor dem direkten Kontakt mit Wasser geschützt sein.

Das Produkt wird auf die vorbereitete Fläche gegossen, mit einem Gummischieber aufgetragen und mit kurz- oder mittelflorigen Walzen gleichmäßig im Kreuzgang verteilt. Innerhalb der Überarbeitungszeit kann die nachfolgende Grundierung direkt aufgebracht werden. Wird der Überarbeitungszeitraum überschritten, muss die Fläche durch Schleifen etc. für einen weiteren Auftrag vorbereitet werden. Die Ölsperre darf nicht abgestreut werden, da sonst die absperrende Wirkung verloren gehen kann.

Private Handwerker, Endkunden, Selbermacher kaufen clever bei:
Werkzeug-Kauf.de

Steinteppich verlegen – Anleitungen, Tipps und Tricks unter:
Der-Steinteppich.de

Dein Maler, Spachtler und Beschichter rund um Erding, Freising, Landshut, München:
Munich-Colors GmbH